6. KÜNSTLERMESSE DRESDEN
Partnerland: Grossbritannien


Schirmherr: Sir Sebastian Wood, Britischer Botschafter in Deutschland

Die KÜNSTLERMESSE DRESDEN ist eine Messe der professionellen Produzentinnen und Produzenten Bildender Kunst. Rund 100 Künstler, die hier leben, studiert haben oder anderweitig mit der Region verbunden sind sowie geladene Gäste, etwa aus Dresdner Partnerstädten oder der Hochschule für Bildende Künste Dresden, zeigen jährlich im Januar weit über 1.000 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei, Installation, Mixed media u.a. Dabei legen wir als Veranstalter - der Künstlerbund Dresden e.V. - naturgemäss den Fokus auf Qualität statt Masse. Entsprechend wird die KÜNSTLERMESSE DRESDEN von einer 8köpfigen fachkundigen Jury kuratiert. So stellen wir sicher, dass unsere Besucher nicht nur einen Eindruck der hervorragenden Klasse sondern auch der großen Vielfalt Dresdner Kunst und ihrer Protagonistinnen und Protagonisten bekommen.

2017 ist unser Partnerland "Großbritannien". Aus Dresdens Partnerstadt Coventry reisen mit Unterstützung der Landeshauptstad Dresden Martin Green und Cressida Haugthon an. Das umfangreiche KÜNSTLERMESSE-Rahmenprogramm, traditionell abgestimmt auf unser Partnerland, bietet u.a. Workshops, Diskussionsrunden und ein kuratiertes Filmprogramm: „Between the Lines - New British Short Films“, wurde vom Filmfest Dresden zusammengestellt. Weitere Veranstaltungen, etwa im Rahmenprogramm für Kinder, die nach Art des Künstlers Banksy Schablonen basteln oder auch eine Gesprächsrunde zum Thema „Kunstmarkt und Brexit – Neue Herausforderungen für deutsch-britische Kooperationen?“ ergänzen das Programm. An allen Messetagen sorgt unser Caterer - das Café „England, England, nicht zur zur teatime für das leibliche Wohl unserer Besucherinnen und Besucher in der Messehalle 3.

Neben den genannte Gästen freuen wir uns, auch aus dem Iran sowie dem südkoreanischen Daejeon Gäste brgrüßen zu können. Die Hochschule für Bildende Künste wird 2017 mit der „Kerbachklasse“ vertreten sein. Schauen Sie rein – es lohnt sich!  

Weitere Informationen auch auf facebook

Impressionen der Messe im Januar 2016












Mehr Bilder im Archiv




/!\ Bitte beantworten Sie keine Fragebogen oder vermeintliche Zahlungs- oder Textänderungsaufforderungen irgendwelcher Firmen zur KÜNSTLERMESSE. Das sind Betrugsversuche.